by-agentur erstellt Werbebanner für Keinath Gruppe

by-agentur erstellt Werbebanner für Keinath Gruppe

Zielgruppenorientiertes Marketing

Unsere Full-Service-Agentur by-agentur realisierte für die Keinath Gruppe, bestehend aus der Fahrschule Keinath und der Keinath GmbH, bereits vielfältige Projekte. Anfänglich erstellten wir einen umfangreichen Internetauftritt für das Unternehmen und realisierten in Folgeaufträgen weitere Projekte, die häufig im Bereich Offline-Marketing stattfanden. So wandte sich die Keinath Gruppe auch mit ihrem neuesten Projekt, der grafischen Gestaltung eines Werbebanners für einen Sportverein an unsere Marketing-Agentur.

Zielgruppe: Sportler

Für die Bande des Sportplatzes des TSV 1847 Schwaben in Augsburg erstellte unsere Agentur einen großflächigen Werbebanner. Das Fußballfeld des Augsburger Vereins stellt eine ideale Werbeplattform für die Fahrschule Keinath dar, denn im Sportverein sind mehrere Altersgruppen vertreten. Sowohl die jüngere Zielgruppe für die Fahrschule Keinath als auch die etwas ältere für die MPU Beratung und Vorbereitung der Keinath GmbH halten sich an diesem Sportplatz auf. Deshalb entschieden wir gemeinsam mit der Keinath Gruppe sowohl einen Werbebanner für die Fahrschule als auch für die MPU Beratung zu erstellen.

Bei der Gestaltung des Banners achtete unser Grafik-Team in erster Linie auf die Bildsprache der Anzeige. So entstand eine Collage aus zwei Bildern, die auf den Betrachter sympathisch und ansprechend wirken. Unter Einhaltung des CI der Keinath Gruppe, integrierten wir einen kurzen, aber aussagekräftigen Text, der den Kunden auf das Unternehmen aufmerksam macht. Zusätzlich integrierten wir die Kontaktdaten der Fahrschule, um Neukunden die einfache Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

Weiteres Printmaterial

Im Zuge der Erstellung des Banners, erstellten wir eine Visitenkarte für die Fahrschule Keinath. Um den Fahrschülern einen schnellen Überblick über Büro-Öffnungszeiten und Kurszeiten in den unterschiedlichen Filialen zu geben, sind diese auf der Vorder- und Rückseite der Visitenkarte vermerkt. Auch die Adresse sowie Kontaktdaten der fünf Augsburger Filialen sind auf der Karte notiert.

Vorangegangene Projekte mit der Keinath Gruppe finden Sie in unserem Portfolio. Unser Blog hält Sie über alle weiteren Projekte auf dem Laufenden.